Contact Us

WIR RUFEN SIE ZURÜCK

Schnell, einfach und kostenlos für sie!

Rückruf am:

captcha

Oberflächenfriktion

Die Oberflächenfriktion bestimmt maßgeblich die Kraftübertragung zwischen Werkstück und Produkt. Der Reibwert m gibt Aufschluss ob eine Oberfläche ein gutes Gleitverhalten aufweist oder durch einen hohen Reibwert eine maximale Kraftübertragung gewährleistet.

Durch geeignete Beschichtungen von Praxair Surface Technologies kann die Oberflächenfriktion in vielen industriellen Anwendungen optimiert werden.

In den Bandanlagen der Stahlindustrie werden S-Rollen zur Übertragung der Bewegungs-energie auf das Stahlband eingesetzt. Damit eine maximale Kraftübertragung, bei gleich-zeitig hoher Verschleißfestigkeit erreicht wird, sollte eine Beschichtung von Praxair Surface Technologies zum Einsatz kommen.

Durch eine Steigerung der Oberflächenfriktion um bis zu 100 % gegenüber einer unbeschichteten Rolle können optimale Mitnahmeeigenschaften des Stahlbandes erzielt werden. Dies sichert dem Anwender über lange Jahre eine optimale Qualität.

S-Rolle ohne Beschichtung S-Rolle mit PST Beschichtung
  • Nur kurzfristige Erhaltung der Oberflächenrauheit
  • Reibwert > 0,15″
  • Nur kurzfristige Erhaltung der Oberflächenfriktion
  • Starker Kostenanstieg durch häufige Wechselintervalle
  • Große Rollenabnutzung durch kurze Schleifintervalle
  • Steigerung der Oberflächenfriktion um bis zu 100 %
  • Oberflächenrauheit bleibt lange erhalten
  • Kostenreduktion durch lange Wechselintervalle
  • Geringe Rollenabnutzung
  • Oberflächenrauheit kann in weiten Bereichen definiert werden